· 

Pitsch Patsch Wasserspass ...

Im Januar beginnen normalerweise unsere neuen Kurse. Alle sind ganz aufgeregt, besonders die Mamis und Papis, das allererste Mal oder nach den Weihnachtsferien endlich wieder ins Quitschentli zu kommen. Zugegeben, auch wir Kursleiterinnen sind jedes Mal aufgeregt, wenn die neuen Kurse beginnen. Hoffentlich finden alle den Weg in das lilafarbene Gebäude der Stiftung Altried. Der Kinderwagenparkplatz befindet sich direkt vor dem Bad. In den Garderoben liegen schon die grünen Matten mit den Fröschen drauf, es ist noch Zeit für einen kleinen Schwatz. Jetzt schnell die Badehose angezogen und das Abenteuer kann beginnen. Das Bad ist hell und freundlich und das Wasser fast so warm wie in der Badewanne. Bei uns wird also niemand ins kalte Wasser geworfen. ;-) Manchmal müssen die Mamis und Papis aufpassen, dass die Kinder nicht alleine ins Wasser krabbeln oder gehen, weil sie es kaum noch erwarten können. Manche setzen sich zum Kennenlernen erstmal an den Rand, lassen die Beine ins Wasser baumeln und beobachten die anderen, die schon im Wasser sind. Vielleicht haben sie auch schon unser gelbes Quitschentli im Wasser entdeckt, das darauf wartet, mit allen zusammen eine Runde zu spritzen. Wem das Quitschentli über den Weg schwimmt, der schnappt es sich und lässt es am liebsten nicht mehr los. Inzwischen sind alle im Wasser und bilden einen Kreis. Es kann los gehen.

 

Pitsch Patsch Wasserspass, alle Kinder werden nass ...

Das ist in jeder Lektion unser Sprüchlein zum Start. Das weiss jedes Kind, das schon einmal bei uns im Kurs war. Ihr könnt diese Spritzübung übrigens auch wunderbar in der Badewanne machen, wenn Mami und Papi es erlauben. Wenn ihr wissen möchtet, wie es in unseren Lektionen weiter geht, dann schaut doch wieder vorbei.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.